Gemüsekiste für Alle

Die Gemüsekiste hat sich in den letzten Jahren immer mehr zum Verkaufsrenner entwickelt. Unserer Meinung nach zu Recht, denn die Gemüsekiste vereint wie kaum ein anderes Produkt die Idee des regionalen Einkaufes von Lebensmitteln mit gesunder Ernährung.

Nachhaltigkeit durch die Gemüsekiste

Die meisten Angebote von Gemüsekisten beinhalten saisonales Gemüse aus der Region. Ist gelegentlich auch ein exotisches Produkt in Ihrer Gemüsekiste, dann ist das Produkt in der Regel zumindest fair gehandelt und in den Wintermonaten freut man sich ja auch wenn neben dem Kohl eine Banane die Gemüsekiste (uns ist sehr wohl bewusst, dass eine Banane tendenziell eher kein Gemüse ist) aufwertet.

Wo finde ich meine Gemüsekiste?

Gemüsekisten-Angebote sind meistens regional. Daher findest Du deineGemüsekiste bei einem Hof in deiner Nähe. Eigentlich logisch. Die meisten Gemüsekisten-Angebote sind zwischenzeitlich aber auch schon im Internet auffindbar und wir werden versuchen die wichtigsten Anbieter auf dieser Seite für Dich zu veröffentlichen.

Gemüsekiste abonnieren

Gemüsekisten gibt es als Einzelbestellung, aber auch als Abo. Wobei das Gemüsekisten-Abo nicht als klassisches Abo interpretiert werden kann. Zwar ist das von Hof zu Hof unterschiedlich – in den meisten Fällen kann man das Gemüsekisten-Abo jedoch von Woche zu Woche aussetzen. Man ist ja schließlich auch mal in Urlaub.

Gemüsekiste, Grüne Kiste, Bio Kiste und Ökobox

Die Gemüsekiste hat regional unterschiedliche Namen, die auch durchaus verwirrend sein können. Im Großen und ganzen haben die Boxen, Kisten und anderen Gebinde aber alle ähnliche Inhalte. Eine Ökobox sollte man in Österreich jedoch nicht bestellen. Unter dem Namen ist kein Gemüsekisten-ähnliches Produkt gemeint, sondern eine Recyclingbox für Getränkekartons.